24.11.2021
Alle Geschäfte
geöffnet!

Liebe Kunden,

aufgrund der stetig steigenden 7-Tages-Inzidenz und die hohe Hospitalisierungsinzidenz bzw. Auslastung der Intensivbetten hat das Land Baden-Wüttemberg am Mittwoch, den 24.11.2021, die Alarmstufe II ausgerufen. Somit gelten ab sofort weitere Einschränkungen. Die wichtigsten Punkte hier zusammengefasst:

Einzelhandel (der nicht zur Grundversorgung gehört)
– 3G-Regelung mit Antigen-Test

Am Arbeitsplatz:
– 3G-Regelung, Mitarbeiter, die nicht geimpft oder genesen sind,  müssen ab sofort einen offiziellen negativen Test-Nachweis bei Arbeitsantritt vorlegen.

Maskenpflicht:
– ab 6 Jahre
– gilt weiterhin in geschlossenen Räumlichkeiten
– am Arbeitsplatz und in Betriebsstätten, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann
– im Nah- und Fernverkehr
– auf Weihnachtsmärkten
– im Freien, sobald der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann

Ausnahmen:
– Kinder bis einschließlich 5 Jahre
– Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können (ärztliche Bescheinigung notwendig)
– In geschlossenen Räumen bei privaten Treffen, privaten Feiern, in der Gastronomie, Kantinen, Mensen und Cafeterien während des Essens und Trinkens und beim Sport treiben
– Im Freien nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen dauerhaft eingehalten werden kann
– Beim 2G-Optionsmodell in der Basisstufe

Gastronomie & Hotellerie:
– in geschlossenen Räumen gilt die 2G-Regel. Zutritt nur für Geimpfte und Genesene, Nachweis muss vorgelegt werden
– im Freien gilt die 3G-Plus-Regel. Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete mit PCR-Testnachweis

Körpernahe Dienstleistungen:
– Inanspruchnahme mit 3G-Plus-Regel. Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete mit PCR-Testnachweis

Ausnahmen von der PCR-Pflicht und 2G-Beschränkung*
– Kinder bis einschließlich 5 Jahre
– Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
– Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
– Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
– Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
– Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negati- ver Antigen-Test erforderlich)
– Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

*gilt nicht für Saunen, Dampfbäder und ähnliche Angebote

Alle Regelungen im Überblick finden Sie hier.

Die gesamte Verordnung finden Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Beachten Sie bitte, dass auf Grund der aktuellen Situation nicht in allen Geschäften die regulären Shop-Öffnungszeiten gelten und es noch zu Abweichungen kommen kann!

Hier die aktuelle Öffnungszeiten:

Aldi Süd: Mo – Sa: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr
Bäckerei Berroth: 06:00 Uhr – 20:00 Uhr
Bonita: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
C&A: 09:00 Uhr – 19:00 Uhr
dm drogerie-markt: Mo – Sa: 8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Esprit: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
eyes & more: 09.00 Uhr – 20:00 Uhr
Gerry Weber: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Kieser Training: 07:30 Uhr – 21:30 Uhr – Nur mit ärtzlicher Anordnung
Kristalleleganz 11:00 Uhr – 17:00 Uhr
Landmetzgerei Feichtenbeiner: Mo – Sa: 08:00 Uhr – 20:00 Uhr
New York Nails: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
New Yorker: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
O² Shop: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
Reformhaus Biomarkt Kaliss: 08:00 Uhr – 19:00 Uhr
TEDi: Mo – Sa: 9:00 Uhr – 20:00 Uhr
TK Maxx: 09:00 Uhr – 20:00 Uhr
Saal 3 15:00 – 22:00 Uhr
Street One: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Momentan noch geschlossen:

liquid der Saftladen

Kunden können sich vor dem Einkaufen montags und freitags ab 15:00 Uhr und samstags von 09:00 bis 18:00 Uhr in der Oralchirurgie Praxis Dr. Schäfer auf das Virus testen lassen. Weitere Infos hier.

Zur Eindämmung des Virus bitten wir Sie weiterhin unsere Sicherheitsauflagen zu beachten:

– Bitte achten Sie weiterhin darauf Abstand zu halten.
– Gemäß behördlicher Vorgaben muss im ganzen Center eine medizinische FFP2-, KN95- oder OP-Maske getragen werden.
– Shops können selbstständig die Anzahl der Kunden regulieren.
– Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nur in den behördlich freigegebenen Bereichen (Sitzbereich der Gastronomie) mit Negativtestnachweis oder Impf- bzw. Genesenennachweis und Datenerfassung erlaubt. Aufgrund der bestehenden Maskenpflicht ist der Verzehr von Speisen und Getränken im ganzen Center untersagt.
– Versammlungen oder Gruppenbildungen sind im Center behördlich verboten.

Aktuelle Infos finden Sie unter www.mercatura-aalen.de sowie bei Facebook unter Mercatura Aalen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund!

Ihr Centermanagement

Geschenkideen
bei Delikatessen Winkel