08.03.2021
Kontakte
nachverfolgen mit der luca-App

In dieser Woche gibt es erste flexible Öffnungsschritte als Weg aus dem Lockdown. Für die Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt es entscheidend, dass die Gesundheitsämter Infektionsketten möglichst lückenlos nachvollziehen können.

Als digitale Lösung für die Kontaktnachverfolgung auch bei weitergehenden Öffnungen empfiehlt das Center Management des MercaturA Aalen seinen Kunden und Mietern die Nutzung der vor kurzem vorgestellten App „luca“. Unsere Einzelhändler und Gastronomen können ihren Shop/ihr Restaurant kostenfrei in der App hinterlegen – Kunden und Gäste können sich mit der App dann schnell, einfach und anonym vor Ort „einchecken“.

Werden nun Infektionen gemeldet, kann das Gesundheitsamt über das intelligente und hochverschlüsselte System die Nachverfolgung innerhalb kürzester Zeit durchführen und so Infektionsketten effektiv nachverfolgen.

Wenn Sie die App nutzen, tragen Sie damit aktiv zur Eindämmung der Pandemie bei. Je schneller Corona-positiv getestete Personen und ihre Kontaktpersonen informiert werden, desto weniger kann sich das Virus verbreiten. Die App hilft Ihnen also, sich selbst und andere zu schützen. Weitere Informationen zu luca finden Sie hier.

Download der luca-App im Google Play Store.

Download der luca-App im Apple App Store.

Hinweis: Derzeit verfügt die Luca-App leider noch nicht über ein Terminbuchungssystem. Die Nachrüstung dieses Features ist aktuell in Prüfung.

Geschenkideen
bei Delikatessen Winkel
Alle Geschäfte
geöffnet!